header 2020 06

HWS Lamm- und Schwanderbach, Gummbielbrücke

Die über den Lammbach führende Gummbielbrücke wurde in den 70er Jahren mit einer Gewichtsbeschränkung von 16 Tonnen gebaut. Für die anstehenden, umfangreichen Bauarbeiten weiter bachaufwärts ist eine Nutzung mit 40 Tonnen-LKW erforderlich. Nach eingehenden Untersuchungen wurde beschlossen den Brückenoberbau und auch die Widerlager zu ersetzen. Wegen den bestehenden Brückenpfeilern war eine leichte Brückenplatte gefragt, welche sich in kurzer Bauzeit realisieren lässt. Eine Stahlbetonverbundkonstruktion erfüllt diese Anforderungen bestens. Mitte Oktober 2020 begannen die Arbeiten mit der Montage eines Lehrgerüstes unter der bestehenden Brücke. Ab Anfang November konnte die Strasse gesperrt und mit den Abbrucharbeiten der alten Brücke begonnen werden. Sobald möglich wurden die Mikropfähle der Widerlager eingebaut und die Betonarbeiten des Unterbaus ausgeführt. Ende November erfolgten dann die Montagearbeiten des Stahlbaus. Dank den idealen Wetterbedingungen konnten vor Weihnachten 2020 sämtliche Betonarbeiten abgeschlossen werden.

Damit die Arbeiten am Geschiebesammler Roossi rechtzeitig aufgenommen werden können, wurde die Gummbielbrücke schnellstmöglich fertiggestellt. Am 25.01.2021 konnte sie für den Baustellenverkehr in Betrieb genommen werden.

Interlaken, Januar 2021


Bilder

Zurück